talkingabout-jewelry

Schlagwort: Zauberei

Dein Mojo Beutel- Eine Anleitung

Du willst Mojo!

Du brauchst Mojo!

Wir machen einen Mojo!!!!

Jetzt habe ich so viel über GriGris geschrieben, dass ich Lust bekommen habe mir etwas ähnliches herzustellen.  Einen Glücksbringer, mein eigener Mojo- Beutel. Möchtest du dir auch einen ganz persönliches Mojo- Verstärker machen? Ich habe dir eine Anleitung geschrieben, und du kannst ihn dir damit zusammenstellen. Für Austin Powers ist sein Mojo an die sexuelle Kraft gebunden, als er sein Mojo verliert, ist er verzweifelt, daher lassen wir das mal;).

Wie wäre es denn mit einem Wohlstandszauber!

Naja, verlieren ist auch nicht gut, aber einfach tief verbuddeln, oder gut aufbewahren, dann bleibt dir dein Mojo erhalten.

Welche Zutaten sind in einem Mojo-Wohlstands-Beutel enthalten?

Die  meisten Bestandteile haben etwas mit der Signaturenlehre (Entsprechungslehre) zu tun. Da ein Pyrit Gold ähnelt, kann es finanziellen Gewinn bringen. In der Naturheilkunde wird die Signaturenlehre weltweit angewendet. So ist in der chinesischen Medizin eine Walnuss gut für das Gehirn. Weshalb? Da es wie eines aussieht. Dieses Konzept findet sich auch in der Homöopathie. Bist du starr und knorrig wie eine Eiche, bekommst du Bachblüten, in denen Eiche enthalten ist. Und so funktioniert auch der Mojo Beutel.

 

Mögliche Bestandteile

Für den Beutel sind: Gewürze, Kräuter, Münzen, Glücksbringer, Minerale, und vor allem persönliche Gegenstände. Für das Ritual kann eine Kerze, Zettel mit darauf geschriebenen Wunsch, und eine Schnur die geknotet wird, verwendet werden. Hokuspokus Fidibus, wenn du möchtest auch ein Zauberspruch.

 

Oft verwendete Kräuter für den Geldzauber:

  • Zimt (Verstärker, Beschleuniger, Fokussierung)
  • Basilikum (Reinigend, Beruhigung, Angst mindernd)
  • Lorbeerblatt (inneres Wachstum, zieht Erfolg an)
  • Nelken (Schutz vor übler Nachrede und Neid)
  • Wacholderbeeren (Fokussierung, Reinigung)

Ich habe aber auch andere Gewürze und Kräuter gefunden, die gerne für den Zauber verwendet werden. 

  • Minze (Wohlstand)
  • Salbei (Aufnahme positiver Energien, Schutz)
  • Rosmarin (Schutz und Gesundheit)

 

Oft verwendete Mineralien:

  • Peridot (Karriereerfolg, Angstlöser, Selbstbestimmung)
  • Jade (Inspiration, Schutz)
  • Grüner Aventurin (Inspiration, Optimismus)
  • Pyrit (stärkt emotionale Kraft)
  • Citrin (Beredsamkeit, Anerkennung)
  • Goldtopas (Stressresistenz)

Möglich sind auch:

  • Chrysopras (Fokussierung, offener Geist für neuen Blick auf die Welt)
  • Verdelit (ein Turmalin, verstärkt die Wirkung)
  • Malachit (Kontakte knüpfen)
  • grüner Calcit (zieht Geld an)
  • Moldavit (zieht Geld an)

 

  • Sonnenstein (Tatkraft, Mut, Kreativität)
  • Feueropal (Geldbringer)
  • Quartz mit Goldrutil (Erfolgsbringer)
  • Tigerauge (gelb) (gut umgehen mit allen Hindernissen)
  • Karneol (Mut, Standfestigkeit)
  • Bernstein (Lebensfreude)
  • Gold (verstärkt die Wirkung)

 

  • Granat (Geldbringer)
  • Opal (Geldbringer)
  • Perlmutt (Reichtum)
  • Amethyst (florierende Geschäfte)

Extras:

  • Obsidian (Wünsche realisieren und Ziele stabilisieren)
  • Iolite (Schuldentilger)
  • Saphir (Geld zurück gewinnen)
  • Sodalite (Wahrheitsfinder)
  • Labradorit (Schutz vor Geldverlust)
  • Rubin (Schutz Wohlstand und Reichtum)
  • Fluorit (durch Kreativität zu Wohlstand)

 

Wie du siehst wird gerne die Farbe gelb- goldig oder grün verwendet, auch hier spielt die Signaturenlehre wieder mit.

  • Peridot, Jade, Aventurin, Chrysopras, und Verdelit besitzen eine grüne Farbe.Grün steht für Wachstum, Fruchtbarkeit und generellen Wohlstand.
  • Pyrit, Citrin, Goldtopas, Sonnenstein, Karneol, Bernstein und natürlich Gold, sind gelblich, goldfarben bis hin ins rötlich-orange. Die Farbe Gelb hat etwas mit Anziehungskraft zu tun, geistige Klarheit und Kommunikation.

 

Mache den Mojo-Bag zu deinem Eigenen

Ich finde es wichtig eigene Dinge in den Mojo-Beutel zu geben, schließlich soll er ja positiven Einfluss nehmen, und persönliche Wünsche auf magische Weise anziehen. Das Ganze wird also ein wenig mehr Gri-Gri, wie du in meinen vorherigen Artikeln nachlesen kannst.

Meine verwendeten Mojo-Zutaten

Meine persönlichen Zutaten, hier kannst du dir deine eigenen Zutaten überlegen

  1. gekordelter Messing-Silberdraht
  2. eine Haarsträhne
  3. ein alter Computerchip meiner Funkmaus;)

Dazu gebe ich:

4.Peridot

5.Pyrit

6.Chrysopras

7.Sonnenstein

8.Verdelit (ein Verstärker)

9. Basilikum (ich liebe den Geruch und mag Pesto)

10.Minze (auch hier, riecht lecker, schmeckt lecker- und hilft gegen Knoblauchatem, kann also nur Glück bringen)

11. Münzen, insgesamt 7 Stück, die ich aber als eine zähle;)

Die Zutaten werden die Zahl 13 nicht überschreiten, Zahlenmystik a la gri-gri. Der Beutel wird noch nicht verschlossen.

Jetzt kommt die Schnur an die Reihe, mit dem ich den Beutel am Ende zubinde. Die Schnur wird mit Zauberversen besprochen. Du kannst gerne meine verwenden, aber vielleicht fällt dir selber etwas besseres ein:).  Mit jedem Knoten (7) außer den ersten und letzten, verbinde ich eine Verszeile.

Mojo Zauberspruch:

  1. Ersten Knoten machen, einmal darauf spuken, mir ist einfach danach. Auf die anderen Knoten nicht mehr spuken, wir wollen es ja nicht triefend, sondern nur Wünsche fixieren:
  2. Das Glück klopft an meine Tür (Knoten)
  3. Wohlstand komm zu mir! (Knoten)
  4. Erfolg und Ruhm gehören mir! (Knoten)
  5. mein Wohlstand wird fließen wie ein Fluss (Knoten)
  6. und goldene Seen füllen, ohne Stuss! (Knoten)
  7. fertig (letzter Knoten)

Das Ritual wird an einem Tag mit zunehmenden Mond (auch hier wieder Entsprechungslehre) durchgeführt. So, das müsste reichen um einen sehr effektiven Mojo herzustellen.

Und was mach ich, oder du jetzt mit dem Mojo-Beutel?

Naja, du kannst ihn irgendwo am Körper tragen. Ich persönlich habe dazu keine Lust. Vor allem kann er, außer als Halskette, schnell verloren gehen. Er bekommt ein ruhiges Plätzchen, und kann dort seine magischen Kräfte entfalten.

Es ist so wie mit dem Horoskop, auch wenn ich nicht daran glaube, habe ich doch einen Funken Aberglauben und Respekt vor diesen Praktiken. Denn, unsere Gedanken gestalten die Realität mit, in der wir leben.

Mein Coach sagt immer: “die Energie folgt der Aufmerksamkeit”. Das ist ein Lebensmotto, welches ich zu 100 Prozent bestätigen kann. Vor allem kostet es gleich viel Energie, positiv, oder negativ zu denken, dann ist es doch besser positiv an die Dinge heranzugehen und das Mojo wird es danken.

Mojoabeutel über meiner Werkbank zwischen ET und Akrobatenkatze

Und wenn du den Mojo- Beutel nicht mehr willst, was dann?

Du kannst ihn draußen irgendwo vergraben, die Zutaten in einen Fluss streuen.  Davor solltest du dich aber, für seine getanen Dienste bedanken. Auch ist es wichtig, dass du die Bänder aufschneidest, denn das was gebunden wurde, muss wieder frei sein.

Wenn du deinen Mojo-Bag auflöst, löst du übrigens nicht deine erreichten Ziele auf. Das was besteht, wird nicht rückgängig gemacht. Willst du einige Zutaten wieder verwenden, kannst du auch das, aber thematisch sollte es keine große Änderung geben.

Was ist, wenn das Mojo nicht wirkt?

Dann bin ich auf alle Fälle aus dem Schneider, denn so handhaben das Zauberer. Das hat mich das Gri-Gri gelehrt;)

 

Eine Sache noch:) Vergiss nicht den Mojo ab und an zu pflegen, Psychohygiene ist angesagt. Ein wenig ätherische Öle die dir in den Sinn kommen oder Kräuter können Wunder wirken.

 

Hat dir die Mojo-Anleitung gefallen?

Weitere spannende Tutorials und interessante Infos über Schmuck und Mineralien warten auf dich! Mein Newsletter und Follow-Button stehen dir jederzeit zur Verfügung. Du findest mich auch auf Facebook und Instagram, denn

                       - MY MOJO IS EVERYWHERE -

Und, pass auf, dass es dir nicht wie Austin Powers ergeht, dem sein Mojo von Dr. Evil geklaut wird!

 

 

Weitere Mojo Anleitungen kannst du hier finden;)

Eiziabeth Dupart. 13 Easy Mojo Bag Recipes. for Success Wealth Love Money Power and More. (2014)

Claire. Mojos: Die afrikanischen Glückssäckchen-die magische Bibliothek der weißen Hexe (2013 München)

Wunderwaffe GriGri- Die Macht des Talismans

In “Modern part of the universal history (1781)” wird berichtet, dass der ärmste Afrikaner nicht ohne sein Gri-Gri in den Krieg ziehen konnte. Es war eine Wunderwaffe, der vor Verletzungen, Unwettern, Krankheit, Schmerzen und Unglück schützte.

Und noch besser! Es verhalf zu Ruhm und Ehren, Wohlstand, Gesundheit und ein langes Leben. Wenn das Gri-Gri nicht wirkte, war der Besitzer Schuld, da er vermutlich unmoralisch gehandelt hatte. Der Priester, der das Gri-Gri hergestellt hatte, war somit aus dem Schneider und unantastbar.

Ein Gri-Gri konnte unglaublich teuer sein, und erzielte nicht selten Preise von 3 Sklaven und 4-5 Ochsen. Die Talismane sind nicht immer ein kleiner Leder- oder Stoffbeutel, sondern können auch den ganzen Kopf- und Oberkörper bedecken. Zum Beispiel wurden Kopfbedeckungen, die wie eine Schlange, oder Echse geformt waren, getragen. Sie sollten den Träger schützten, und ihm außerordentliche Kräfte verleihen. Europäische Seemänner und Händler waren von der Macht des Talismans überzeugt. Sie dachten, dass die Afrikaner einen Pakt mit dem Teufel hätten, und es ihnen ihre Kraft verlieh.

In der Kolonialzeit, 17.-18. Jahrhundert,  kam das Gri-Gri mit den Sklaven aus Senegal und Mali nach Amerika. Der Talisman hatte eigentlich eine sehr positive Bedeutung, aber im Zusammenhang mit der Sklaverei änderte sich das. Das Gri-Gri wurde für die schwarze Magie, Voodoo, verwendet.  Die Gri-Gris wurden von den Afrikanern,  zerstückelt oder ertränkt, und auf die Gräber der Plantagenbesitzer gehängt. Ein bekanntes Beispiel für Gri-Gri Zauberei war Marie Laveau, sie war die Voodoo –Queen von New Orleans im 19. Jahrhundert. Vielleicht kommt sie dir bekannt vor, in der Serie American Horror Story wird Marie Laveau von Angela Bassett verkörpert.

Die Macht des Talismans. Wunderwaffe GriGri

Auch heute noch, werden GriGris in Afrika getragen, und zum Teil als Wunderwaffe gesehen. Die Männer in dem Video sind überzeugt, dass die GriGris sie kugelsicher und unsichtbar machen. Die GriGris sind die kleinen Säcke, die um den Hals, oder Hüfte getragen werden.

GriGri ist nicht nur die Bezeichnung eines Talismans, sondern es steht synonym für Zauberei. 

Bis heute ist das GriGri  in Afrika, Haiti, und Amerika sehr beliebt. So nutzen auch „moderne Krieger“ die Kraft des Talismans, um übernatürliche Kräfte zu erhalten.

In Senegal ist Wrestling ein Nationalsport. So wie Sportler in Europa bestimmte Rituale pflegen, zum Beispiel die Unterwäsche nicht wechseln, kein Sex vor dem Spiel, oder Powerarmbänder tragen, gibt es auch bei den senegalesischen Wrestlern zahlreiche Rituale an die man sich halten sollte. Ohne magische Vorbereitung – GriGri – , würde kein Wrestler einen Kampf beginnen. Neben der fantastischen Fotoreportage kannst du dir auch Wrestlertournierausschnitte  aus Afrika auf Youtube ansehen.

In diesem Interview berichtet ein Profiwrestler, wie wichtig ihm GriGri ist. Er trägt am Oberarm, als auch auf der Brust und Rücken, einen Talismane.

Auch magische Helfer gehen mit der Zeit, neben traditionellen GriGris, kann auch Kopf- und Halsschmuck aus Straßsteinen verwendet werden. Die GriGris sind an Oberarmen- und Schenkel befestigt. Das übergießen mit Ziegenmilch, soll negative Energien abfangen.

GriGri findet sich in jeder Bildungsschicht und greift sogar in politische Geschehnisse des Landes ein. Die Zauberei ist tief in der afrikanischen Gesellschaft  verwurzelt. Eine Studie die durchgeführt wurde, ermittelte, dass von 1300 Oberschülern insgesamt 85% einen GriGri besaßen, der Leistungen steigert, und vor Ängsten schützt.

Viele Frauen glauben daran, dass der Talisman effektiv vor einer Schwangerschaft schützt. Das liegt zum einen an fehlendem Wissen, aber auch an anderen Möglichkeiten. Neben Kräutern und sexueller Verzicht, kann nur ein GriGri helfen.

Die Zauberei geht sogar soweit, dass Leib und Leben bedroht wird. Politische Oberhäupter sind nicht selten Zauberer, die dadurch uneingeschränkte Macht über ihr Volk erhalten. Das heißt aber nicht, dass diese unantastbar sind, schließlich kann auch jemand anderer sie wiederum verhexen. Der Handel mit Vodoo ist Big Business.

Weshalb greifen die Menschen zu GriGri?

Unerklärliches oder Dinge die nicht passieren hätten sollen, können leichter akzeptiert werden. Gerade die Veränderung kultureller- und gesellschaftlicher Strukturen (Bildung, Industrialisierung, Veränderung der Familienstruktur, aber auch Konflikte…) führt zur Unsicherheit und lässt die Zauberei wieder aufblühen. Einsamkeit wird mit einem Gri-Gri bekämpft, läuft etwas im Job nicht so wie es sein sollte, wurde man verhext. Und Dinge die sich nicht erklären lassen bieten mit Gri-Gri eine Lösung.

Bestandteile eines Talismans

Heutzutage besteht der Talisman aus einem Stoffbeutel, der mit Kräutern, Ölen, Steinen, Haare und abgeschnittene Fingernägel, als auch Knochen, gefüllt werden kann. Auch Stücke von Kleidung, die mit dem Schweiß des Besitzers durchtränkt sind, und andere persönliche Gegenstände, können sich in einem GriGri befinden.

Die Gegenstände werden unter der Schirmherrschaft einer Gottheit gesammelt, um den Besitzer zu schützen, oder auch die sehnlichsten Wünsche zu erfüllen. Er soll das Böse fern halten, vor finanziellem Ruin und Besitzverlust bewahren oder, Glück in der Liebe bringen.

  • Der Talisman wird in einer Zeremonie hergestellt, beispielsweise wie es Linda erzählt hat. Neben den persönlichen Dingen spielen die 4 Elemente eine wichtige Rolle.
  1. Erde (symbolisiert durch Salz),
  2. Feuer (zum Beispiel eine brennende Kerze)
  3. Luft (Räucherwerk)
  4. Wasser

Die Anzahl der Zutaten darf die Zahl 13 nicht übersteigen, und es müssen ungerade Zahlen sein. Wenn der Talisman fertig ist, wird er nicht nur am Körper getragen, sondern auch gerne auf einem Grundstück vergraben, oder an einem Türeingang befestigt.

  • Hex Hex! Haare und abgeschnitten Fingernägel

In vielen magischen Ritualen nehmen gerade Haare und abgeschnittene Fingernägel eine besondere Rolle ein, da diese eine sehr enge persönliche Verbindung mit dem Talisman eingehen. Bereits die alten Ägypter waren davon überzeugt, dass ein Zaubertrank, der aus menschlichen Haaren und Fingernägeln besteht, eine absolute Macht über diese Person verliehen würde. Während des Zauberspruchs, kann bereits das schütteln der Haare die Magie stärken. Auch in Europa werden Haare im Volksglauben mit Stärke gleichgesetzt, und der Zauber oft an die Haare gebunden.

Berühmte Beispiele, die daran glaubten, sind Pablo Picasso aber auch der Satanist und Musikerikone, „das Tier 666“, H.C.E. Aleister Crowley. Beide versteckten ihre Haare an einem geheimen Ort, damit niemand anderer sie in die Hände bekam.

Der Maler Pablo Picasso war davon überzeugt, dass seine Haare und Fingernägel, aber auch seine getragene Kleidung göttlich wären, und von seiner schöpferischen Kraft durchdrungen.  Als Jugendlicher schrieb er bereits: ‚meine Barthaare, auch wenn sie von mir, getrennt sind, sind Götter, genau wie ich‘.

Seine abgeschnittenen Haare wurden in Seidenpapier gewickelt und aufbewahrt. Es war über Jahrhunderte üblich Fingernägel und Haare an einem sicheren Ort aufzubewahren und laut Zarathustra, seit Mitte des 15. Jahrhunderts, noch besser, sie zu vergraben.

  • Besonders mächtige Zauber benötigen weitere Zutaten wie, Blut (tierisch oder menschlich), Speichel, aber auch Urin oder Exkremente.  

Ein GriGri kann nicht nur positive Energien bündeln, sondern auch dazu verwendet werden, um jemanden zu schaden. Haare und Fingernägel sind auch für die Toten-bzw. Geisterbeschwörung (Nekromantie) und Verzauberung wichtige Bestandteile.

Nach so viel Wissen über den Zauber von Glück, Wohlstand und außergewöhnliche Kräfte, habe ich Lust bekommen einen eigenen Glücksbeutel herzustellen. Ein Verwandter des GriGri ist der Mojo Beutel. 

Es wird Zeit für ein wenig eigene Zauberei;). In 14 Tagen geht es weiter mit einer DIY- Anleitung. Damit der Wohlstand auch zu dir fliegt. – Follow me – 

Quellen:

  • Rosemary Ellen Guiley.The Encyclopedia of Magic and Alchemy (2006 USA)
  • The Modern part of an Universal History: From the earliest Accounts to the Present. Compiled from the Original Authors.Times.Vol XIV. (1781 GB)
  • Ray T. Malbrough. Charms, Spells and Formulas (1986 USA)
  • https://blackamericaweb.com/2013/11/25/little-known-black-history-fact-gris-gris (aufgerufen am: 11.7.2018)