Ob in „Minecraft“, dem open source game, oder „Game of Thrones“, Obsidian ist Mythen umwoben und erfüllt nicht nur in der Fantasyworld wichtige Funktionen. Daher machen wir heute einen Realitätscheck. Welche Mythen stimmten und welche sind frei erfunden.

Zuerst einmal:

Ist Obsidian überhaupt ein Stein oder Glas?

Ja, Obsidian ist ein Stein, denn auch Glas besteht aus mineralischen Komponenten. Obsidian ist somit Stein und vulkanisches Glas zugleich.

Weshalb Glas ein Gestein ist, erfährst du in diesem Beitrag genauer.

 

Realiätscheck beginnt: Jetzt!

Entstehung Obsidian: Minecraft vs. Realität

In Minecraft wird Wasser auf Lava gegossen. Je nachdem ob das Wasser fließt oder steht, wird daraus Pflasterstein oder Obsidian.

Ganz Unrecht hat Minecraft nicht. Obsidian entsteht, indem Lava mit Wasser in Berührung  kommt und so rasch abkühlt.

Dabei wird aus der Lava entweder Obsidian oder Basalt. Chemisch gesehen sind Obsidian und Basalt nicht das Gleiche, das erklärt auch, dass verschiedene Gesteinsarten gebildet werden. Die unterschiedliche Zusammensetzung findet in der Magmakammer des Vulkans statt. Bevor Magma an die Erdoberfläche aufsteigt, sammelt es sich zuerst in der Kammer und hat dort Zeit langsam abzukühlen. Dadurch beginnen die Mineralien im Magma zu kristallisieren. Man sagt auch, das Magma “reift”, bevor der Vulkanausbruch stattfindet.

schwarzer obsidian, basalt

links ein Stück schwarzer Obsidian, rechts Basalt. Die leicht blasige Struktur entstand durch austretende Gase.

Wie bereits erwähnt ist Obsidian vulkanisches Glas, und findet sich überall dort, wo vulkanische Aktivität ist und war. Obsidian ist nicht besonders stabil und somit sind die meisten Funde nicht älter als eine Million Jahre alt. Das mag nach viel klingen, ist aber für die Erdgeschichte nicht einmal ein Augenblinzeln.

Übrigens besteht Obsidian zum Großteil aus Siliciumdioxid, genau wie schwarzer Turmalin, der sich aber zu einem Kristall ausbildet.

obsidian turmalin

Der Obsidian links ist ein Gestein, während rechts der schwarze Turmalin (Schörl) eine kristalline Form besitzt.

Abbau und Bearbeitung von Obsidian: Minecraft vs. Realität.

  • In Minecraft wird Obsidian mit Diamantwerkzeugen abgebaut. In der realen Welt ist das nicht unbedingt nötig. Obsidian kann auch einfach abgeschlagen werden, im englischen, „knapping“. Genauso wie Flint wird auch Obsidian durch gezielte Schläge bearbeitet. Dabei sollte aber mit großer Vorsicht gearbeitet werden, denn es lösen sich sehr scharfe und auch oft sehr feine Glassplitter. Also, niemals ohne Schutzbrille und Handschuhe testen.

Hier siehst du wie eine Speerspitze aus Mahagoniobsidian hergestellt wird. Bereits in der Steinzeit wurden Jagdwaffen und Klingen auf diese Weise erzeugt.

  • In Minecraft ist es möglich bombensichere Räume aus Obsidian herzustellen. Das ist natürlich Humbug, jedoch kann Obsidian als Baustoff Verwendung finden, aber dazu das nächste Mal mehr.

 

Game of Thrones: Obsidian als Waffe

In Game of Thrones wird Obsidian zu einer Wunderwaffe, dem sogenannten „Drachenglas“.  Obsidian ist nicht nur für die Entstehung der weißen Wanderer verantwortlich, sondern kann sie auch töten.

In dieser Szene siehst du, wie Sam den ersten weißen Wanderer mit einer Obsidianklinge ersticht. Dabei gefriert der Wanderer und zerspringt in tausend Stücke, als die Waffe in ihn eindringt.

 

Auch hier vermischt sich Fiktion und Wahrheit sehr gekonnt. Obsidian ist seit Menschengedenken als Waffe und Werkzeug im Einsatz, da es sehr scharf und relativ einfach zu bearbeiten ist, aber es neigt auch dazu sehr leicht abzubrechen und zu zersplittern.

Neben Obsidian war auch Pyrit ein Edelstein, der überlebenswichtig für die Menschheit war. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, könnte dir dieser Artikel gefallen. 

Diesmal haben wir Fiktion und Realität auseinanderdividiert. Das nächste Mal geht es um die historische Bedeutung von Obsidian. Wir werden einen Ausflug zu den Azteken unternehmen und danach wirst du erfahren, wie das vulkanische Glas heute noch eingesetzt wird. Und ja, es könnte ein klein wenig blutig werden.

Willst du regelmäßig informiert werden und eine Benachrichtigung erhalten, sobald der nächste Artikel online erscheint? Mein Newsletter freut sich auf dich;)

Mit dabei
error