Verwandlung von Buffalo Bill

Gerade hat Thomas Harris, der Autor von Schweigen der Lämmer ein neues Buch, Cari Mora, veröffentlicht.  Während die Neuerscheinung sich nicht um Hannibal Lector dreht, sieht es bei mir anders aus. Ich widme mich einem seiner Meisterwerke und der fantastischen Verfilmung von Schweigen der Lämmer.

Und ja auch diesmal geht es um Schmuck und seine Bedeutung;) Wie kann es anders sein auf einem Schmuckblog.

Im ersten Teil meiner Analyse steht Buffalo Bill im Vordergrund. Im nächsten Artikel kannst du dich dann auf Hannibal Lector höchstpersönlich freuen.

Buffalo Bill  “der Kerl, der seine Miezen häutet”

Bill ist eine überaus ambivalente Persönlichkeit. Er möchte eine Verwandlung in jemand, oder sogar etwas anderes, und das nicht mithilfe einer geschlechtsangleichenden Operation. Buffalo Bill möchte sich eine neue Haut zulegen und mit Hilfe dieser transformieren. Es soll nicht irgendeine menschliche Haut sein, er begehrt die Körperhaut von Frauen. Nur so, meint er, seinen sehnlichsten Wunsch zu erreichen und sich in etwas Höheres, Weibliches zu verwandeln. Bereits die Azteken trugen die Haut ihrer Feinde, da sie davon ausgingen, die Stärken der Gegner in sich aufzunehmen. Will Buffalo Bill wirklich eine Frau werden? Geht es nicht eher darum, dass er seine Vorstellungen umsetzen möchte, wie er Frauen sieht

Buffalo Bills Hand

Der Körperschmuck von Buffalo Bill weist immer auf seine Intention hin. Bereits als er die Senatorentochter entführt, zoomt die Kamera auf seinen tätowierten Handrücken. Als er sein Opfer niedergeschlagen hat, reißt er die Kleidung der Frau auf und legt ihren Rücken frei. Sanft streicht er mit der Hand über ihren Rücken, wie ein Maler über eine Leinwand.  Während er diese Geste ausführt, siehst du auf seinem Handrücken zwischen Daumen und Zeigefinger, die Buchstaben LOVE, und ein weiteres Symbol, ein Kreuz mit vier Strichen in den Winkeln, tätowiert. Was genau  dieses Kreuzsymbol bedeutet, konnte ich bis jetzt noch nicht herausbekommen, aber vielleicht weißt du etwas darüber?

Die Hand deutet also, in Kombination mit seiner streichelnden Geste, symbolisch darauf hin, was er begehrt.  Man könnte es salopp so ausdrücken ” he LOVES her skin”. Der silberne Ring am Zeigefinger betont sein Motiv zusätzlich.

Buffelo Bills Love Tätowierung in Schweigen der Lämmer

Bild 1. Buffalo Bill. Schmuck Motiv und Hinweis. Auf seiner Hand die Tätowierung Love. Der Ring verweist auf das was er begehrt.

Das Schweigen der Lämmer Verwandlung von Buffelo Bill

Detailaufnahme der Tätowierung Love. Das Motiv jetzt genauer erklärt.

Circa eine Stunde später wirst du die Tätowierung am Handrücken in einer Detailaufnahme erneut wiedersehen. Sie ist nicht nur Kennzeichen, das du weißt, das es sich um Buffalo Bill handelt, denn die Verbindung, mit dem was jetzt kommen wird, wurde bereits mit der vorherigen Szene vorbereitet. Sein Motiv wird jetzt vor dem Spiegel genauer entfaltet, so wie der Totenkopfschmetterling seine Flügel öffnet.

Die Transformation

In der Szene, die du im Video siehst, wird das Motiv seines Handelns erzählt. Sein Körperschmuck gibt dabei Einblick in seine Psyche. Die Schmuckstücke sind Bildsprache und in diesem Sinne Symbole seiner Lebensgeschichte. In ständigem Bildwechsel (Montage) wird Buffalo Bill vor dem Spiegel und die Senatorentochter in ihrem Gefängnis gezeigt. Sie weiß, dass er sie töten wird, und kämpft um ihr Leben. Er bereitet sich bereits auf die bald bevorstehende Verwandlung vor und lebt seine Träume vor dem Spiegel und einer Videokamera aus. Stück für Stück konstruiert er sich neu. Mit jedem einzelnen Schmuckstück, das er anlegt, legt er sich eine neue Identität zu.  Haut und Haar der Frauen reichen nicht uns sein Motiv zu offenbaren, erst die Schmuckstücke erlauben uns noch tiefere Einblicke in seine Vorstellungen. Er begehrt “das Alltägliche”, wie Clarice Starling es ausdrückt, “das was er täglich sieht”.

 

 

 

Sein Leidensweg

Die Schmuckstücke zeigen seinen langen Leidensweg, den er durchlebt hat, bis ihm klar wurde wonach er sich eigentlich sehnt. Buffalo Bill hat sich das Jesus Lanzenmotiv auf die Brust gezeichnet mit kleinen Blutstropfen. Auch er musste wie Jesus Opfer in Kauf nehmen und sein bisheriges Dasein, sein irdisches Sein hinter sich lassen. Das Brustwarzenpiercing weist ebenso eine Tränenform auf, erinnert aber ebenfalls an einen Blutstropfen. Indem er leicht daran zieht, zeigt er dir, seinen Schmerz aber auch die Lust dem er diesen Leidensweg abgewinnen kann.  Aber auch die Weiblichkeit wird betont, da gerade die Brustwarze mit der nährenden Mutter in Verbindung gebracht wird.

 

Weiblichkeit, Fruchtbarkeit und Mutterschaft gehören für ihn zusammen. Die aufgetragene Kosmetik, Haut und Haar der Opfer, Anlegen von Schmuck und die Farbwahl (rosa und Violetttöne) spiegeln sein Frauenbild wieder und ermöglichen ihm die Transformation die er sich so sehr ersehnt.

Er sieht sich als männliche Raupe, die Frauenhaut ist sein Cocon, und schlussendlich wird er zu einem weiblichen “Schmetterling”.

Am Ende dieser Szene siehst du, wie er sich vor der Kamera positioniert. Das Tuch um seine Arme gelegt, sollen die Schmetterlingsflügel darstellen.  Sein Geschlechtsteil klemmt er zwischen die Beine. Er nimmt sich in diesem Moment als vollkommen wahr, denn alles  was wiedergeboren wird, muss sterben und sich einer Transformation unterziehen. Er ist der Totenkopfschmetterling, die Transformation selbst.

Falls dir meine Filmanalyse gefallen hat, kannst du gerne meinen Blog abonniere und mir auf Facebook folgen. Auf FB werdenregelmäßig Artikel über Schmucktrends und Eigenarten gepostet.

Im nächsten Artikel ist Hannibal Lector an der Reihe. Um die 14 tägige Wartezeit zu verkürzen, kannst du dich gerne in die Schmuck und Filmwelt einlesen. Wie wäre es mit, Hellboy und der Rosenkranz?

Oder interessiert dich ein anderer Film?

Kein Problem, hier findest du noch weitere.

 

 

 

 

 

 

 

Jonathan Demme. Schweigen der Lämmer (1991 USA)

TC: 0:34:45; TC:1:33:43,;TC: 1:34:14; TC:1:34:32; TC:1:34:30; TC:1:34:47;

TC:1:34:52; TC:1:34:55; TC:1:33:56; TC:1:35:06; TC:0:48:38; TC:1:36:02

Mit dabei
error