Do it yourself!  Goldschmieden. Schmuck löten lernen für zuhause

Wolltest du schon immer kleine Schmuckstücke professionell herstellen, aber nicht jedesmal einen Goldschmiedekurs besuchen? Und dachtest du dir, wenn du selbst wüsstest wie es funktioniert, dann könntest du dir Geld und viel Zeit sparen?

Du musst kein Goldschmied sein oder einen beschäftigen, um kleine Schmuckstücke selbst herzustellen.  Was du dafür aber benötigst, ist das richtige Know-How und genau das bringe ich dir in kurzer Zeit bei.

Ich zeige dir, wie du mit einer Grundausstattung deine eigenen kleinen Schmuckstücke in Silber, Gold oder Buntmetall herstellen kannst. Du brauchst keine groß eingerichtete Werkstatt und musst auch nicht sehr viel Werkzeug beschaffen.

Wenn du dich ab und an kreativ austoben möchtest, ohne jedes Mal einen Kurs besuchen zu müssen, dann bist du bei mir richtig. Ich zeige dir, wie es funktioniert.

Im Gegensatz zum Weichlöten, das du vielleicht von der Elektronik kennst, wird mit Hartlötungen ein echtes Verschmelzen der Metalle (Lot mit Buntmetall oder Silber) hergestellt. Hartlötungen werden mit viel höheren Temperaturen durchgeführt als in der Elektronik. Minimum sind 800 Grad Celsius. Es wird feurig aber auch sehr spaßig. Und nichts geht über das Gefühl, sein erstes selbst gelötetes Schmuckstück herzustellen;)

 

 

Einzelunterricht:

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis: 390€

 

Gruppenunterricht: 

Kleingruppen bis zu 4 Leute

Preis pro Teilnehmer: 350€

Veranstaltungsort: 

Werkbuchcafé

Haidgasse 5

1020 Wien

Veranstaltungsort, Workshops, Seminare

Materialkosten:  sind inkludiert exklusive Silber

 

Hast du Fragen und möchtest dich anmelden?

Du erreichst mich unter:

  • Tel: 0650/6627212
  • Mail: contact@talkingabout-schmuck.com
  • Kontakt

Arbeitsproben  meinerseits

 

 

Mit dabei
error